Glass Industry News

Hochwertige Balkonverglasungen sparen Energie

, Lumon GmbH

Die Nachfrage nach Lumon-Balkonfassadensystemen zur energiewirtschaftlichen Optimierung von Gebäuden steigt

Ob Nord, Süd, Ost oder West, am Berg, Hang oder Wasser – für alle Wohnlagen wünschen sich Bauherren und Bewohner einen wohlklimatisierten Lebens- und Arbeitsbereich, ohne finanzielles Abenteuer. Die bewährten rahmenlosen Lumon Balkonverglasungen als Dreh-/Schiebesystem sind die ideale Lösung.

Denn die Glaskonstruktionen erweisen sich als effektiver Temperaturregler – filigran, pflegeleicht und flexibel. Sie halten im geschlossenen Zustand Wind und Wetter fern und sorgen dadurch für ein angenehmes Klima.

Da die Nachfrage kontinuierlich steigt, wird derzeit das finnische Werk in Kouvola um eine neue Produktionslinie erweitert. Die Lumon Lösungen eignen sich für alle Klimazonen, entsprechend begehrt sind sie in zahlreichen Ländern. Neben Skandinavien und Mitteleuropa statten die finnischen Experten von Lumon auch Gebäudekomplexe in Kanada, den USA, Russland, Südamerika und in Nahost mit ihren rahmenlosen Balkonfassadensystemen aus. Um Zeit und Kosten zu sparen, kooperiert das Unternehmen in einigen der entfernteren Länder mit Lizenzpartnern - natürlich unter strenger Einhaltung der Qualitätsstandards.

Ein Großteil der Kunden ist jedoch in Mitteleuropa zu finden. Auch in Deutschland, wo vielen noch die sogenannte „Schüco-Lumon Balkonverglasung“ ein Begriff aus der anfänglichen Vertriebspartnerschaft ist, gibt es Lumon seit 23 Jahren. Die Mitarbeiter des Standorts Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart arbeiten in ihrem täglichen Ablauf eng mit der Zentrale in Finnland zusammen, wo alle Elemente der Balkonverglasungen für ganz Europa maßgeschneidert angefertigt werden.

Durch professionelle Projektleitung und eine unkomplizierte Planungssoftware können sich Architekten, Bauherren und Investoren sowie Wohnbaugesellschaften aller Länder stets sicher sein, dass sie ein Produkt nach höchsten Qualitätsstandards erhalten. Die Zuverlässigkeit und hohe Passgenauigkeit, mit der die Lumon Produkte gefertigt werden, sind nur Teilaspekte, die eine kontinuierlich hohe Nachfrage erklären. Nachweisliche Lärmreduzierung und die Energiekosteneinsparung durch eine Balkonverglasung sind wohl die wichtigsten Punkte, die bei der Planung eines Neubaus oder einer Sanierung der Bestandsimmobilie zur Kaufentscheidung führen.

In Deutschland erfreuen sich die Lumon Lösungen immer größerer Beliebtheit, gerade auch durch die neue Energiesparverordnung, die mit ihren Richtlinien energetische Anforderungen an Gebäude festlegt. Die Experten können für fast jeden Neubau und jedes Sanierungsprojekt ein wirksames und nachhaltiges Konzept anbieten.

Durch eigene Untersuchungen in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Tampere in Finnland wurde nachgewiesen, dass eine Verglasung den Balkon zu einer Art Windfang macht, der vor Witterungseinflüssen schützt. Das wirkt sich positiv auf das Raumklima aus. Vergleichsberechnungen aus Deutschland belegen, dass durch Balkonverglasungen Heizenergieeinsparungen von bis zu 15,7 Prozent erreichbar sind. Das variiert je nach Ausrichtung und Balkontyp. Im Durchschnitt werden 8,2 Prozent Heizenergie eingespart. Besonders deutlich wird der Unterschied bei nachträglicher Verglasung von Mehrfamilien- und Hochhäusern aus den 1960er und 1970er Jahren.

Um der steigenden Nachfrage auch in Zukunft gerecht zu werden, wird das Werk in Kouvola derzeit um eine neue Produktionslinie von 4.600 qm erweitert. „Moderne Produktionseinrichtungen und -technologien im Zusammenspiel mit hochmotivierten Mitarbeitern sind die Grundlage zur Erfüllung unserer Firmenphilosophie, in unserem Produktsegment der beste und beliebteste Hersteller zu sein“, sagt Stefan Kranz, Marketingleiter Lumon Deutschland GmbH.

Dafür investiert Lumon 12,5 Mio. Euro in die Glasverarbeitung. Schließlich sollen die Produkte des finnischen Familienunternehmens den Kunden auch weiterhin exzellente Qualität und Sorgfalt bieten.

, © Lumon GmbH

Notícias sobre o material do site é copyright e pertence à empresa ou ao seu fornecedor de terceiros notícia, e todos os direitos reservados. Qualquer usuário que acessa esse material poderá fazê-lo apenas para seu próprio uso pessoal, bem como a utilização desse material é de risco exclusivo do Utilizador. A redistribuição ou exploração comercial de material tal notícia é expressamente proibida. Se tal notícia material é fornecido por um terceiro, cada utilizador concorda em observar e estar vinculado aos termos específicos de utilização aplicáveis a material notícia. Nós não representamos nem endossamos a precisão ou confiabilidade de qualquer informação contida em qualquer notícia ou sites externos referidos na notícia.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2021

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2021

Request more information

Updated float glass study 2021

Request more information

Further glass market studies

Request more information

Perfil da Empresa



Updated worldwide glass market study 2021 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2021.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2021

X

Updated Float glass study 2021

X

Further glass studies and reports 2021

X